Trainingsplanung

Eine strukturierte Trainingsplanung ist essentiell bei nahezu jedem reiterlichen Ziel, egal ob es darum geht das Pferd „nur“ gesunderhaltend zu trainieren, ein bestimmtes Trainings- oder Ausbildungsziel zu erreichen oder ein Jungpferd auf das Leben als Reitpferd vorzubereiten.

Ermittlung des Status Quo

Bevor wir mit der eigentlichen Trainingsplanung beginnen, muss zunächst der Status Quo ermittelt werden. Dazu gehören:

  • Analyse der Rahmenbedingungen: Welche Trainingsmöglichkeiten bestehen? Wie ist die Haltung des Pferdes? Wie viel Zeit hat der Reiter?
  • Exterieur- und Ganganalyse: Gibt es Besonderheiten und Auffälligkeiten im Exterieur des Pferdes oder im Gangbild? Auf was muss im weiteren Training besonders geachtet werden?
  • Equipmentcheck: Passen Sattel, Zaumzeug & Co?
  • Aktueller Trainingsstand: In einer gemeinsamen Einheit ermitteln wir den aktuellen Trainingszustand. Neben dem Gesamteindruck nutze ich auch eine Pulsmessung, um die aktuelle Fitness zu bestimmen
  • Vorgeschichte: Welche bestehenden Befunde gibt oder gab es, auf die Rücksicht genommen werden muss?
Ziele

Im nächsten Schritt überlegen wir gemeinsam, welche Ziele sinnvoll sind. Hier zählen natürlich die Ziele des Reiters, aber auch welche Ziele für die Gesundheit des Pferdes erreicht werden sollten. Das kann z.B. sein:

  • Training des Rumpftrageapparates
  • Verbesserung der Rückständigkeit der Vorderbeine des Pferdes
  • Erarbeitung der Seitengänge
  • Idealgewicht des Pferdes erreichen

Je nach aktuellem Zustand und wie groß die Ziele sind, definieren wir dann natürlich notwendige Zwischenziele.

Der weg

Sobald Startpunkt und (Zwischen-)Ziel(e) fest stehen kann es losgehen: Jetzt definieren wir konkrete Meilensteine und Trainingsschritte, die notwendig sind um diese zu erreichen. Das beinhaltet einen konkreten Wochenplan mit Beispielübungen und wie ihr die Einheiten jeweils kombinieren könnt, um euer Pferd bestmöglichst zu trainieren. Natürlich könnt ihr dazu jederzeit Fragen stellen! Das Ganze wird nach Bedarf mit Unterricht und Beritt unterstützt, so dass ihr lernt euer Pferd optimal zu trainieren und dabei immer selbständiger werdet.

Mit einem systematischen und zielgerichteten Plan habt ihr und euer Pferd Spaß am Training und könnt eure Ziele bestmöglich erreichen.

Laura Hanold