Kategorien
Allgemein

Verstehen, Erfühlen, Verändern

In diesem Beitrag möchte ich euch erklären, wie ich meinen Unterricht gestalte, um euch bestmögliches Lernen zu ermöglichen. Mein Ziel ist, dass ihr versteht wie etwas funktioniert, erfühlt was ihr wann wie tun müsst und dann in die Lage kommt euer Reiten nachhaltig zu verändern und selbständig weiter zu arbeiten.

Verstehen

Egal ob ihr eine neue Lektion erlernen, Probleme mit eurem Pferd lösen oder auf ein langfristiges Ziel hinarbeiten wollt: Zunächst müsst ihr die Zusammenhänge verstehen. Warum sieht eine korrekte Biegung genau so aus? Wieso knickt mein Pferd im Halsansatz ab? Wann genau muss ich wie treiben, damit mein Pferd auch wirklich korrekt zulegen kann? Wir besprechen daher in jeder Einheit was aktuell gerade wichtig ist. Und natürlich könnt ihr jederzeit Fragen stellen. Damit ihr alle Erklärungen auch während der Übungen immer problemlos verstehen könnt nutze ich ein Headset.

Erfühlen

Verstehen alleine reicht natürlich nicht aus. Zu allem, was man rational verstanden hat benötigt man ein Gefühl. Wann sitze ich wirklich gerade und wie fühlt sich das an? Wo befindet sich eigentlich gerade meine äußere Beckenschaufel? Und wann fußt das äußere Hinterbein meines Pferdes ab? Um euch all das zu zeigen nutze ich Sitzübungen, Franklin Bälle, Sitzschulungen an der Longe, Übungen am Boden und vieles mehr.

Verändern

Um echte Fortschritte zu erzielen reicht es nicht aus einen Sachverhalt rational zu erfassen und ein gutes Gefühl für den eigenen Körper und für die Bewegungen des Pferdes zu haben. Deshalb ist es mir wichtig, euch in die Lage zu versetzen, auch nach dem Unterricht genau so weiter zu arbeiten, das Gelernte zu festigen und selbständig weiter zu trainieren. Deshalb besprechen wir zum Ende jeder Einheit nochmal offene Fragen und wie ihr am besten weiterarbeitet. Damit ihr euch während des Unterrichts ganz auf euch und euer Pferd konzentrieren könnt schreibe ich euch zum Abschluss außerdem eine kleine Notiz mit den wichtigsten Dingen, die wir uns in der Einheit erarbeitet haben und wie ihr weiter dran bleiben könnt um eure Ziele zu erreichen.